Abendstimmung

„Zur Zeit des Abends, da wird Licht sein.“ Sacharja 14:7

Sommerabend: Angenehm warm, Grillen zirpen. Ich fühle mich frei, geliebt und liebe das Leben. Ich blicke entspannt über den Balkon und genieße das So- und nicht Anderssein.

Partyabend: Feiern, an nix denken, abtanzen.

Lagerfeuerabend: Mit Stockbrot unterm Sternenhimmel, Gemeinschaft, Rauch und Geschichten.

An solchen Abenden lebe ich den Moment. Bombastische Sommer-Party-Lagerfeuer-Abendstimmung! Die Zeit steht still. Gottes Herrlichkeit ist greifbar. Die Dunkelheit, in der sich die Szenerie abspielt, verleiht solchen Abenden eigentlich erst ihren ganz besonderen Glanz, sogar einen gewissen Zauber. Da ist es Licht im Dunkel und der oben zitierte Vers passt.

Es gibt allerdings auch Abende, da wünsche ich mir sehnlichst schon den nächsten Tag herbei. Da erscheint mir der Abend alles andere als lichterfüllt. Ich bin erschöpft, unzufrieden, fühle mich vollkommen unverstanden. Akkus leer. Stimmung im Keller. Ich habe versagt, mich runter gemacht, mich auf den alten Wegen verloren.

Die Abendstunden füllen sich mit Zweifel, Angst und Agression. Trauer nimmt überhand. Flehen, Bitten, Sehnsucht, die mich treibt: „Hilf mir, Gott! Hilf mir!“

Im Schlaf, ausgeweint, komme ich zur Ruhe. Ich atme ein und aus. Atmen heißt Leben. Während ich schlafe, wartet Gott mit einem neuen Tag auf mich. Liebe ist in der Luft und Licht bricht schließlich die nächtliche Finsternis. Leise höre ich Gott summen: „Ich bin bei dir.“

Im Sturm der Mächte vernehme ich seine Worte. Am frühen Morgen, sehe ich, was wahr ist. Gott führt mich durch das Dunkel hindurch. Gerade in Momenten, in denen mir alles schwarz und düster vorkommt, knipst er sein Hoffnungslicht an. Mit diesem „Gott-ist-mit-mir-am-Abend-und-am-Morgen“ Gefühl sehe ich, dass alle göttlichen Scheinwerfer auf mich gerichtet sind. Ganz entspannt, an nix denkend, beginne ich, frei und voll Feuer zu tanzen. Denn es gibt nur diesen einen Moment. Einen Moment mit bombastischer Sommer-Party-Lagerfeuer-Abendstimmung!

Ein Gedanke zu „Abendstimmung“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s