Zum Tanz Pt II

Tanzen ist Power.
Nonstop-Power!
Deine Seele befreien.
Tanzen ist Selbstverteidigung.
Nur du in deinem Körper.
Tanzen ist Abstoßen.
Weg mit allem, was du nicht brauchst.
Tanzen ist Aggression.
Lass sie raus.
Express yourself.
Halte nichts davon zurück.
Tanzen hat transformative Kraft.
Kein Muskel, der sich nicht bewegt.
Schmerzgedächtnis.
Trancetanz löscht es aus.
Fang neu an.
In diesen Momenten des Beatspürens.
Schlag zurück!
Tanz wie nie zuvor.

Einladung, das Schöne zu sehen!

„The Invitation“ (Deutsch: „Die Einladung“) heißt ein Gedicht und Buch von Oriah Mountain Dreamer. Es hat mich sehr inspiriert und berührt mich jedes Mal aufs Neue, wenn ich es lese. Ich habe es unter den Texten hier auf meinem Blog veröffentlicht.

„Die Einladung“ begleitet mich seit zweieinhalb Jahren. Je nach Verfassung und Situation sind für mich seither verschiedene Textpassagen bedeutsam und wahr geworden.

Derzeit ist es diese Textstelle: „I want to know if you can see beauty, even when it’s not pretty, every day, and if you can source your own life from its presence“.

Schönheit ist nicht Perfektion, heißt nicht ästhetische Vollkommenheit, bedeutet nicht die Harmonie des goldenen Schnitts. Schönheit ist mehr und anders als diese. Wahre Schönheit zu sehen, zu begreifen, bereichert mein Leben…macht es einfach schön!

Du bist von Herzen eingeladen, das Schöne in dieser Welt zu sehen, gerade dort, wo du es zunächst vielleicht nicht als solches wahrnimmst.

Öffne deine Augen für alles Schöne in dir, in deinen Mitmenschen, in deiner Lebenswelt. Weil das Andere, in diesem Moment „der Wahrnehmung des Schönen“ nicht interessiert.